Rechnungserklärung

Sie haben Fragen zum Aufbau unserer Rechnung?

Hier haben wir alle wichtigen Informationen anhand einer Musterrechnung für Sie zusammengetragen. Unsere Rechnungen sind ähnlich aufgebaut, daher finden Sie untenstehend, anhand der ersten beiden relevanten Seiten, die Erklärungen zu den einzelnen Bestandteilen der Rechnung veranschaulicht.

 

Musterrechnung - Seite 1

Sie finden hier eine Erklärung der ersten Seite Ihrer Rechnung. Die Erläuterungen zu den einzelnen Nummern finden Sie unterhalb des Bildes.

 
 

Erläuterung der markierten Bereiche

Markierung 1
Hier steht die von Ihnen angegebene Rechnungsanschrift, diese kann abweichend von Ihrer Verbrauchsstelle sein.

Markierung 2
Ihre persönliche Kundennummer und Rechnungseinheit. Bitte geben Sie uns diese bei Rückfragen an, damit wir Ihre Rechnung schnell und eindeutig identifizieren können.

Markierung 3
Zeitraum, auf den sich Ihre Abrechnung bezieht.

Markierung 4
Hier ist Ihre Verbrauchsstelle genannt, der Ort, an dem die einzelnen Verbräuche anfallen.

Markierung 5
Dies sind die Gesamtkosten für die unter 4 genannte Verbrauchsstelle im angegebenen Abrechnungszeitraum. Der Gesamtbetrag setzt sich aus den Kosten der einzelnen Versorgungsarten (Strom, Erdgas, Wasser, Kanal, Niederschlag und Müll) zusammen.

Markierung 6
Hier sind die von uns angeforderten Abschläge angegeben, die von Ihnen bezahlten Beträge können von dieser Summe abweichen.

Markierung 7
Hier steht Ihr Rechnungsbetrag, welcher sich aus den Kosten der einzelnen Versorgungsarten zusammensetzt, abzüglich der von uns angeforderten Beträge.

Markierung 8
Hier wird gegebenenfalls ein Restbetrag angegeben, der evtl. noch aus früheren Abrechnungen besteht, oder die Differenz zwischen den von uns angeforderten und den von Ihnen bezahlten Abschlägen. Dieser Betrag ergänzt Ihren Rechnungsbetrag und wird mit diesem fällig.

Markierung 9
Dies ist die ausgewiesene fällige Forderung bzw. Guthaben, um Ihr Kundenkonto auszugleichen.

Markierung 10
Ihre angegebenen Kontodaten. Hier werden Forderungen zum genannten Termin von Ihrem Konto abgebucht bzw. entstandene Guthaben überwiesen.

 
 

Musterrechnung - Seite 2

Sie finden hier eine Erklärung der zweiten Seite Ihrer Rechnung. Die Erläuterungen zu den einzelnen Nummern finden Sie unterhalb des Bildes.

 
 

Erläuterung der markierten Bereiche

Markierung 11
Die jeweilige Ver- oder Entsorgungsart (Strom, Erdgas, Wasser, Kanal, Niederschlagsgebühr, Müll) bzw. das Darlehen des Viernheimer Sonnen-Scheins (Vertrieb Strom).

Markierung 12
Hier finden Sie ihre Zählernummer. Diese besteht aus einer Ziffernfolge, die auch direkt auf Ihrem jeweiligen Zähler zu finden ist.

Markierung 13
Dies ist Ihr Zählerstand zum Abrechnungsstichtag. Dieser kann von Ihrem abgelesenen Zählerstand abweichen, da der Zählerstand vom Ablese- bis zum Abrechnungsstichtag gemäß Ihrem Verbrauchsverhalten hochgerechnet wird.

Markierung 14
Hier finden Sie die Gegenüberstellung Ihres Verbrauches des aktuellen und letzten Abrechnungszeitraums. Bei der Entsorgungsart Müll finden Sie hier keine Angaben.

Markierung 15
Ihr jeweils gültiger Tarif für den angegebenen Zeitraum. Weitere Hinweise zu unseren Tarifen finden Sie auch auf unserer Internetseite.

Die Rechnung wird üblicherweise für einen Zeitraum von 12 Monaten erstellt. Ändern sich innerhalb dieses Zeitraums die verbrauchsabhängigen Preise (z.B. Strom Arbeitspreis, durch Steueränderungen etc.) , ist eine Aufteilung des Stromverbrauchs bis zum Änderungstermin und für die Zeit danach erforderlich.

Bei Müll finden Sie hier Angaben zu Art und Größe des Behälters.

Markierung 16
Hier wird Ihr Strom- und/oder Erdgasverbrauch in kWh, ihr Wasserverbrauch in m³ bzw. Ihre bewertete Fläche in m² mit dem jeweils gültigen Einzelpreis angegeben.

Markierung 17
Der jeweilige Jahres-Grundpreis für die Ver- oder Entsorgungsarten, bezogen auf einzelne Zeitabschnitte. Über den Grundpreis werden Zählermiete, Turnuswechsel, Austausch bei Defekten und Eichungen abgedeckt. Bei unseren Stromtarifen der Grundversorgung ist der Grundpreis aus abrechnungstechnischen Gründen aufgeteilt in einen Grund- und Verrechnungspreis.

Markierung 18
Die Stromsteuer (auch Ökosteuer genannt) ist eine Verbrauchsteuer, die durch den Endkunden zu entrichten ist. Durch die Einführung der Stromsteuer soll zum Einen der Energieverbrauch gesenkt, und zum Anderen  die Beiträge zur Rentenversicherung abgesenkt werden.

Markierung 19
Die für den oben angegebenen Vertrag angefallenen Verbrauchskosten bzw. Gebühren.