vom 19.09.2018

Flottenverstärkung beim CarSharing Viernheim

Ab dem 20. September 2018 wird allen Nutzern des CarSharing Viernheim erstmalig auch ein Kleintransporter zur Verfügung stehen (Standort Rathausparkplatz). Mit einem Ford Transit Connect wird die bestehende PKW-Flotte (8 x Ford Fiesta, 3 x Ford Focus Kombi) um einen nützlichen Kastenwagen erweitert.

Die Innenmaße des Laderaums liegen bei flachen Gegenständen bei bis zu 1,20 m Breite x 2,15 m Länge. Bei Nutzung der Durchladeöffnung, die sich einseitig auf der Beifahrerseite bietet, kann die Ladelänge sogar auf 3,40 m ausgedehnt werden.

Frau Milus, Vertriebsleiterin der Stadtwerke Viernheim, freute sich sehr, das Fahrzeug heute an seinem neuen Standort der Presse vorstellen zu können: „Damit haben wir umgehend auf die im Mai durchgeführte Umfrage unter den CarSharing Nutzern reagiert, in der sich die Nachfrage nach einem solchen Nutzfahrzeug eindeutig abzeichnete.“

„Die Ausleihkonditionen sind vorerst auf dem gleichen Niveau wie die der anderen Fahrzeu-ge“, fügte Dr. Franke, Geschäftsführer der Stadtwerke Viernheim, stolz hinzu. Demnach kostet den CarSharing-Viernheim Kunden eine Fahrt über 50 km bei einer Nutzungsdauer von 3 Stunden nur 16 Euro“

Benzin inklusive - das heißt: es kommen keinerlei Benzinkosten mehr dazu! Natürlich muss auch ein CarSharing-Auto betankt werden, hierfür gibt in jedem Fahrzeug Tankkarten, über die das Finanzielle abgewickelt wird. Auf den Nutzer selbst wartet höchstens mal der Tankvorgang selbst, aber nie die Kosten dazu.

Näheres zum CarSharing Viernheim erfahren Interessenten in der Kundenberatung der Stadtwerke Viernheim oder unter www.carsharing-viernheim.de.