vom 02.05.2018

Ab 1. Juli 2018 Änderung der Abfallentsorgung

Nach dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung im April 2017, beantragte die Stadt Viernheim die Aufnahme in den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) zum 01.07.2018. Mit dem bevorstehenden Beitritt ergeben sich einige Änderungen für die Bürgerinnen und Bürger Viernheims.

Die erste Aktion, Aufstellung der 60 Liter Restabfallbehälter, ist bereits abgeschlossen. Betroffene sollen ab sofort anstelle der 50 l nur noch die neuen 60 l Behälter, die Eigentum des ZAKB sind, benutzen.

Ab sofort erhalten Sie auch die Broschüre „Informationen zur Abfallentsorgung“ im Bürgerbüro der Stadt Viernheim sowie bei den Stadtwerken und der Firma Hofmann. Diese Informationsbroschüre wurde auch an alle Haushalte versandt.

Die wichtigsten Änderungen, einen Zeitplan zum weiteren Ablauf und häufig gestellte Fragen sind hier für Sie zusammengetragen.

Die Stadtwerke Viernheim GmbH versendet dann letztmals im Juli die Gebührenbescheide für den Zeitraum 01.01. bis 30.06.2018.